Österreichischer Heeres Yacht Club

## Veranstaltungen ##

Ergebnisse zum 41. Segel-Biathlon

Das war der 41. Segel-Biathlon 2019 Dank an alle die mitgeholfen haben, dass der 41....

Sturmwarnkarte auf LSZ und SWZ

Die Landessicherheitszentrale Burgenland

Vorsichtige Öffnungsschritte ab 8. Februar

geposted am 12.02.2021, in Club

Der Lockdown in Österreich hat seine Wirkung gezeigt. Durch die Mitwirkung aller konnte die 7-Tages-Inzidenz von über 500 im November auf etwa 100 gesenkt werden und Österreich befindet sich damit im besten Drittel unter den Ländern der Europäischen Union. Leider breiten sich aber die Mutationen aus Großbritannien und Südafrika rasant aus. Tatsächlich sinken die Zahlen der klassischen Virus-Variante, während die Zahlen der Mutationen ansteigen. Die Ausgangslage ist daher alles andere als einfach.

Nach langen Beratungen mit Experten und den Landeshauptleuten hat die Bundesregierung heute einen Fahrplan für die kommenden Wochen vorgelegt. Ab Montag, den 8. Februar wird ein behutsames Öffnen in gewissen Bereichen verbunden mit Begleitmaßnahmen möglich sein.

Schulen

Die Volksschulen kehren nach den Semesterferien in den Präsenzunterricht zurück
Der Unterricht in den Unterstufen und Oberstufen findet nach den Semesterferien im Schichtbetrieb statt
Am Präsenzunterricht können nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die sich testen lassen (für alle anderen gilt Distance Learning). Die Tests finden in der Schule statt (Gültigkeit 48h)

Handel

Der Handel kann ab 8. Februar unter strengen Auflagen wieder öffnen
Pro Kunde müssen 20m2 zur Verfügung stehen
Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht für Kunden

Bibliotheken & Museen, Galerien und Tiergärten
Öffnung ab 8. Februar unter den gleichen Einschränkungen wie der Handel

Körpernahe Dienstleistungen

Eintrittstesten: Körpernahe Dienstleistungen (z.B. Friseure) können ab 8. Februar mit einem negativem Testergebnis (nicht älter als 48h) in Anspruch genommen werden.
Als Seniorenorganisation ist es uns ein besonderes Anliegen, dass diese Tests kostenlos in der Wohnumgebung zur Verfügung gestellt werden. Dafür setzen wir uns ein!

Private Zusammenkünfte

Die Ausgangsbeschränkungen gelten weiterhin von 20:00 bis 6:00 Uhr
Untertags (6:00 bis 20:00 Uhr) dürfen sich zwei Haushalte treffen (max. 4 Erwachsene + dazugehörige Kinder)

Weiterhin geschlossen bleiben die Gastronomie sowie die Hotellerie, auch Veranstaltungen sind weiterhin nicht möglich.

Klar ist: die Ansteckungszahlen hängen nur bedingt von den Maßnahmen ab. Viel wichtiger wird es sein, wie wir als Bevölkerung diese Maßnahmen mittragen und uns verhalten. Wie wir aus dieser Pandemie kommen, liegt an jedem einzelnen von uns! Zeigen wir Eigenverantwortung und halten wir gemeinsam die Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen ein.