Österreichischer Heeres Yacht Club

## Veranstaltungen ##

Betr. Clubanlage, Veranstaltungen, Treffen

Der ÖHYC trifft angesichts der aktuellen Lage rund um das Coronavirus sowie der von der...

Ergebnisse zum 41. Segel-Biathlon

Das war der 41. Segel-Biathlon 2019 Dank an alle die mitgeholfen haben, dass der 41....

Der Fahrplan: Wie geht es weiter?

geposted am 03.05.2020, in Club

Weil die Neuinfektionsraten derzeit niedrig sind, gibt es diverse Erleichterungen. Stand 29.04.2020. Obs so bleibt, oder auch nicht, wird sich zeigen.

Schrittweise fährt Österreich die Wirtschaft und das soziale Leben wieder hoch. 

Das ist der Plan, der allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Eine neue Verordnung ist in Arbeit und wird umgehend hier eingefügt.

1. Mai: Ende April endet die Verordnung, nach der der Neusiedler See für viele nicht betreten darf. Outdoor-Sport eröffnet wieder. Für den Segelsport gibt es eine besondere Regelung.

Mindestabstand: Ab 1. Mai gelten die Ausgangsbeschränkungen nicht mehr. Aber - der Mindestabstand von einem Meter muss eigehalten werden.

Maskenpflicht: Im Freien gibt es keine Maskenpflicht. Nur in geschlossenen Räumen muss man Schutzmasken tragen. 

2. Mai: Große Geschäfte, Shoppingcenter, Friseure öffnen

4. Mai: Maturanten gehen wieder in die Schule

15. Mai: Öffnung der Gastronomie bis 23:00 Uhr

18. Mai: Volksschule und Unterstufe starten

25 Mai: Matura

Ende Mai: Hotels öffnen

3. Juni: Schule: Oberstufe startet

1. Juli: Ob und unter welchen Bedingungen Veranstaltungen ab dem 1. Juli 2020 wieder möglich sind, bleibt weitgehend offen. Die Bundesregierung hat angekündigt, Mitte Mai über mögliche Lockerungen ab 1. Juli entscheiden zu wollen.  

Die neue Regelung gilt bis 30. Juni. Je nach Entwicklung kann diese jederzeit geändert werden. 

Deshalb Vorsicht! Eine 2. Infektionswelle könnte alle Pläne zunichte machen. Deshalb halten wir uns an die Vorgaben, Abstand halten, Maske tragen und Hände waschen. Dann wird's was.