Österreichischer Heeres Yacht Club

## Veranstaltungen ##

Ausblick auf das Vereinsjahr 2018

Ausblick auf das Vereinsjahr 2018 25.6. bis 27.6. Segelseminar der Segelgruppe Kalksburg, teilw....

Sturmwarnkarte auf LSZ

Die Landessicherheitszentrale Burgenland

Clubziele

Der Österreichische Heeres Yacht Club (ÖHYC) wurde 1964 mit dem Hauptziel gegründet, die alte Segeltraditionen wieder zu beleben und ein Grundstein für weitere segelsportliche und gesellschaftliche Aktivitäten im noch jungen Bundesheer zu sein.

Als Vereinszweck wurde in den Statuten festgelegt, die Kameradschaft innerhalb des aktiven Standes und des Reservekorps des Österreichischen Bundesheeres sowie die Akzeptanz der umfassenden Landesverteidigung in der Bevölkerung durch gemeinsame sportliche Tätigkeiten zu vertiefen und durch Segelausbildung der Jugend Motivation zu einer sinnvollen und gesunden Freizeitgestaltung zu geben.

Ein Mitglied im ÖHYC muss nicht beim Bundesheer sein - die österreichische Staatsbürgerschaft, eine positive Einstellung zum Staat Österreich und zur Landesverteidigung setzen wir aber schon voraus. Um unsere Ziele zu erreichen, wurde folgendes errichtet bzw. wird durchgeführt:

Wir haben eine Clubanlage in Jois, Marina Jois Haus 5, am Neusiedler See. Unsere Clubanlage hat einen großen Aufenthaltsraum, eine Küche und einen Sanitärraum. In Hafen Jois gibt es Gästeliegeplätze, einige Schiffe der Clubmitglieder liegen bereits in Jois, andere sind in den Hafenanlagen fast aller Orte am See untergebracht. Die Clubanlage dient als Treffpunkt bei Veranstaltungen aller Art.

Wir veranstalten an einem Wochenende im Sommer, als einmaligen Bewerb am Neusiedler See, einen Segel-Biathlon, der aus einer Segelregatta in Kombination mit einem Schießbewerb besteht. Am einem Tag des Wochenendes wird an einem Schießstand mit Kleinkaliber- oder Luftdruckgewehren die ruhige Hand und die Trefferquote der Teilnehmer getestet, am anderen Tag die Segeleigenschaften von Schiff, Skipper und Crew.

Wir kümmern uns um die Ausbildung der Jugend. Unser Nachwuchs wird, mit Unterstützung engagierter Mitglieder und gut ausgebildeter Segellehrer, nicht nur im Umgang mit Schiffen und Mitseglern, sondern auch im richtigen Umgang mit der Natur und dem Schutz unserer Umwelt unterrichtet. Aber auch für die nicht mehr so jungen Mitglieder bietet der ÖHYC viele Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung sowohl für Binnen- als auch für Hochsee.

Viele unserer Mitglieder sind mit eigenen oder gecharterten Schiffen alljährlich tausende Seemeilen auf allen Meeren unterwegs. Die dabei gesammelten Erfahrungen geben sie später in Seminaren oder Vorträgen, im besonderen in den Wintermonaten, weiter. Gemeinsame Segeltörns werden laufend organisiert und bieten den Mitgliedern die Möglichkeit, unter erfahrenen Schiffsführern das Segeln auf hoher See zu erlernen und zu üben, um später als eigener Skipper die Faszination des Hochseesegelns zu genießen.

Gemeinsam mit dem Landessegelverband Burgenland, dem wir als Mitglied angehören, veranstalten wir Seminare und Weiterbildungskurse. Unsere Mitglieder werden auch sehr oft und gerne, dank ihrer guten Ausbildung, bei kleineren und größeren Veranstaltungen der Segelverbände in der Vorbereitung und Organisation eingesetzt.

Vereinsabende werden, jeweils am ersten Mittwoch des Monats (siehe Clubkalender, außer bei ungünstigen Daten wie Energie-, Osterferien, Anfang Jänner u.ä.) in den Monaten November bis April (Änderungen möglich) in Wien durchgeführt. Im Mai, Juni, Juli, August, September und, wenn es die Witterung zulässt, auch im Oktober (auch da sind Änderungen möglich - siehe Clubkalender) treffen wir uns in unserer Clubanlage in Jois.

Dies alles soll und kann nur ein kurzer Auszug aus unserer Tätigkeit und unseren vielfältigen Aufgaben sein. Wenn Sie schnuppern wollen - kommen Sie zu einer unserer Veranstaltungen. Im persönlichen Gespräch kann man vieles noch besser erklären und erläutern. Gäste sind jederzeit gerne willkommen, eine vorherige Anmeldung unter office  [at]   oehyc . at wäre gut.